Sie sind hier: Startseite » Hotzenwald » Ferienorte

Küssaberg

Die Gemeinde Küssaberg liegt im Landkreis Waldshut in der Ferienregion Hochrhein / Hotzenwald, direkt an der Schweizer Grenze. In Küssaberg verläuft die wichtigste Verkehrsverbindung mit der Schweiz zwischen Waldshut-Tiengen und Schaffhausen über die Rheinbrücke Zurzach–Rheinheim. Das Wahrzeichen des Landkreises Waldshut ist die auf der Gemarkung Küssabergs gelegene Küssaburg.

Hotels und Ferienwohnungen in Küssaberg: Übersicht |

Sehenswürdigkeiten in Küssaberg: Ortsbeschreibung |

Das nördliche Alpenvorland und der süddeutsche Raum gerieten ins Licht der datierbaren Geschichte durch den antiken Historiker Strabon, der den römischen Alpenfeldzug 15 v. Chr. beschrieb, zu dessen Abschluss eine Legion bei Zurzach/Küssaberg über den Hochrhein setzte. Verifizierbar wurden diese Angaben durch die Entdeckung und Ausgrabung des Römerlagers Dangstetten ab 1967.

Küssaberg zeichnet sich neben einigen eigenen Sehenswürdigkeiten insbesondere durch die kurzen, zentralen Verbindungen in das Alpenvorland der Schweiz aus. Über Zürich führt der Weg mit Straßen- und Eisenbahnverbindungen durch den Gotthard oder dessen Passstraße im Raum Mailand in die italienische Po-Ebene. Der Flughafen Zürich-Kloten ist in einer Stunde Fahrzeit zu erreichen.

Auf deutscher Seite führt die Hochrheinbahn Basel – Schaffhausen durch den Landkreis Waldshut. Über die Autobahn A 81 ist Küssaberg unter Umgehung der Schweiz über die Ausfahrt Geisingen in Richtung Stühlingen (Bundesstraße 314) zu erreichen. Aus Richtung Freiburg-Basel erreicht man Küssaberg über ein Teilstück der Autobahn A 98 und die Bundesstraße 34.

Zentrales Ausflugsziel und Wahrzeichen der Region ist die Burgruine und ehemalige Festung Küssaburg, die eine lange Geschichte von vermutlich frühgeschichtlich–keltischer Befestigung, einem römischen Wachturm, einem eigenen Grafengeschlecht und einem wechselvollen Geschehen bis zur Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg aufweist. Vom ehemaligen Pallas bietet sich ein eindrucksvoller Rundumblick.

Nach Osten entlang des Hochrheins liegen der Rheinfall der vulkanische Hegau mit Singen am Hohentwiel auf dem Weg an den Bodensee mit Stein am Rhein und Konstanz.

In Küssaberg selbst gibt es zahlreiche Ferienwohnungen, vier Gasthöfe mit Übernachtungsangebot und zwei Pensionen. Bei Kadelburg befindet sich ein Campingplatz mit Ganzjahresbetrieb. Es gibt einige Traditionsgasthöfe. Am Wegenetz im Umland und auf den Randenhöhen sind Feuer- und Grillplätze anzutreffen. Die Gemeinden bieten eine zeitgemäße Infrastruktur, Waldland ist vielfach noch naturbelassen, auch Badestellen im Rhein sind vorzufinden. Bei Reckingen gibt es ein Freibad und einen Zeltplatz.

Hotels und Ferienwohnungen - Urlaub in Küssaberg

In Küssaberg finden Sie gemütliche Ferienwohnungen, schöne Ferienhotels, Ferienzimmer, erstklassige Ferienhäuser, empfehlenswerte Pensionen, Urlaub auf dem Bauernhof und die besten Gästezimmer. In Küssaberg am Hochrhein machen Sie erholsamen Urlaub.